Project Description

Astrid EbbingeAls Mama von zwei Söhnen im Alter von 15 und 22 Jahren kennt Astrid das Gefühl, in puncto Ernährung alles richtig machen zu wollen. Ihr jüngerer Sohn ist ein kleiner Bewegungsmuffel, der gerne und genussvoll isst. Eine Diät wollte Astrid bei ihm aber nie zum Thema machen. Trotzdem versuchte sie, Süßes einzuschränken und mehr Gesundes auf den Tisch zu bringen. „Doch unbeeindruckt von meinen Bemühungen hat mein Sohn immer selbst gewählt, was er essen wollte. Süßes nahm er sich dann oft heimlich.“ Als Astrid begann, selbst intuitiv zu essen, konnte sie auch bei ihrem Sohn loslassen. Kontrolle am Esstisch gibt es heute nicht mehr. Ihr Fazit: „Ich bin entspannt, er ist entspannt und das Thema Essen ist irgendwie gar keines mehr. Ich merke, dass er von ganz allein auch immer wieder „gesunde“ Dinge isst. Und Süßigkeiten überleben in unserem Schrank heute viel länger als vorher.

Kontakt