Project Description

Julia-LanggartnerJulia studiert Fitnesswissenschaft und Fitnessökonomie. Drei Jahre lang arbeitete sie als Trainerin in einem Fitnessstudio – und hat dabei immer wieder festgestellt, dass es in dieser Branche häufig nicht in erster Linie um Gesundheit und ein natürliches Wohlbefinden geht, sondern viel zu oft um Perfektion, unrealistische Schönheitsideale, Verzicht, Kontrolle, Druck und Zwang. Ihre „Herzensaufgabe“ sieht Julia darin, Menschen zu unterstützen, wieder Vertrauen in den eigenen Körper zu entwickeln. Und das bedeutet vor allem: eine liebevolle Beziehung zu ihm aufzubauen. Was es bedeutet, wenn die Gedanken nur noch um das „richtige“ Essen kreisen, hat Julia selbst erlebt: hungern, sich überessen, das eigene Selbstwertgefühl über einen schlanken Körper definieren. All diese Erfahrungen aus ihrer Jugend hat sie inzwischen hinter sich gelassen. Julia liebt das Reisen, die Natur, Kinder und Sport! Egal in welcher Form…zum Ausgleich und zum Wohlfühlen. Julia ist ein Familienmensch und liebt es, das intuitive Essverhalten ihrer kleinen Geschwister zu beobachten. Und das, sagt Julia, „ist immer schön und auch interessant zu beobachten!“

Kontakt