Hand aufs Herz: Die Angst, keine gute Mutter oder kein guter Vater zu sein, kennen wir wohl alle irgendwie… Und auch wir zweifeln oft an uns – und das ist okay, solange wir nicht in einer negativen Gedankenspirale verharren, sondern uns klar machen, dass es im Leben nicht auf Perfektion ankommt, sondern auf Verbundenheit.

Diese Folge ist für alle Mamas und Paps, die sich oft denken: Bin ich gut genug? Wir sprechen darüber, wie wir uns selbst gegenüber mehr Wertschätzung entwickeln können und wie sich unser Blick auf die Fehlerkultur verändern muss, damit wir Fehler nicht mehr als Schwäche ansehen, sondern als Chance.