Projekt Beschreibung

Anja begleitet Menschen als systemische und agile Coach schon seit vielen Jahren durch Veränderungen – sowohl im privaten als auch im Unternehmenskontext. Dabei hat sie Ihre Leidenschaft für Sport und Bewegung, der sie schon während des Studiums  beispielsweise als Fitness- und Rückentrainerin nachkam, über all die Jahre nicht verloren.

Ein Grundsatz, der Anja bei all dem begleitet, ist: “Der Weg zu anderen beginnt häufig bei einem selbst.”

Dies führte sie auch zu confidimus, da Anja seit Teenager-Jahren eine Reihe von Lebensmittelunverträglichkeiten begleiten, die Familie, Ärzte und Heilpraktiker lange Zeit nicht zu identifizieren wussten. Sie kennt also die Odyssee, die viele Betroffene häufig über Jahre durchleiden und sich dabei zum Beispiel eine Ausschlussdiät nach der anderen angedeihen lassen. Ihr Ausweg: eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Ernährung, viel Ausprobieren und die Rückbesinnung auf das eigene Körpergefühl, was nur in vielen kleinen Schritten möglich war. Denn durch all die Vorgaben hatte sie regelrecht verlernt, ihrem Körper zu vertrauen.

Somit verbindet Anja den Ansatz der intuitiven Ernährung bei confidimus mit der Spezialisierung auf Unverträglichkeiten, etwa von Gluten, Milchprodukten und industriellem Zucker, hin zu einem ausgewogenen Ernährungsverhalten ohne Verzicht. Dabei spricht sie neben Familien auch (alleinstehende) Menschen an, die versuchen, Alltag und hohes Jobaufkommen unter einen Hut zu bekommen, ohne sich stundenlang mit der Zubereitung von Mahlzeiten zu beschäftigen.

Kontakt